Carolin Garnier

 Nina

Carolin Garnier i.d. Hauptrolle als neues Pfefferkörnerkind "Nina"  - wird ab Oktober 2011 - Sommer 2012 in 13 Folgen bei "Pfefferkörner"  in den Hamburger Ferien drehen.
Regie: Klaus Wirbitzky
Produktion: Studio Hamburg f.d. ARD

Fotoquelle:NEW TALENT Schauspielschule & Agentur für Kinder und Jugendliche

EMMA

       Aurelia Franz spielte in der vierten Pfefferkörnerbande die Rolle des Pfefferkörnchens Emma! Sie spielt auch bei den neuesten Pfefferkörnern mit!

 

 

MAX

 

 

Henri

 

 

 

Die weiteren Beschreibungen folgen noch !

Aller Anfang ist schwer und Das Spinnennetz!

Sophie, Rasmus, Themba und Lina gehen für ein Schuljahr auf Weltreise. Emma bleibt alleine zurück, und neue Pfefferkörner sind erstmal nicht in Sicht. Als jedoch Nina, der schüchterne Klassenneuzugang, ohne Beweise beschuldigt wird, ein Portemonnaie aus der Sportumkleide gestohlen zu haben, wird Emmas detektivischer Spürsinn geweckt. Auch Max,ausgerechnet der größte Angeber der Klasse, glaubt an Ninas Unschuld - und gemeinsam mit Emma begibt er sich auf Spurensuche.Bevor die beiden im Hauptquartier ihre erste Lagebesprechung abhalten können, stoßen sie auf den achtjährigen Henri, der gerade im Begriff ist, mit seinem Onkel Jan ins Teekontor - und damit zu Emma und ihrem Vater - zu ziehen. Die Begeisterung darüber hält sich in Grenzen.Zurück in der Schule, erfahren Emma und Max, dass Nina sich nicht traut, zur Schulleiterin zu gehen, weil ihr Vater sich als Hausmeister an der Schule beworben hat. Wer will schon den Vater einer Klassendiebin einstellen? Sie zieht sich völlig zurück. Da verschwindet ein weiteres Portemonnaie, wieder aus der Sportumkleide. Irgendetwas müssen Emma und Max übersehen haben ...mit Aurelia Stern (Emma Krogmann), Sammy O'Leary (Henri), Bruno Alexander (Max), Carolin Garnier (Nina Pellicano)Produktion: Studio Hamburg FilmProduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste